Monatsarchive: Februar 2015

Mondpalast in Wanne und Schloss-Hotel in Herne

Die Idee von Herrn Wennrich, dem Geschäftsführer von Stadtmarketing Herne, ein Design-Hotel nach Herne zu holen, ist ambitioniert. Doch nur so kann es gehen, wenn Herne das Image der grauen Maus im Revier loswerden will. Gratulation!

Wenn dem Mondpalast in Wanne das Schloss-Hotel am Schloss Strünkede folgt, sind wir auf einem guten Weg.… weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Herne technologisch vorne

Im Informationszeitalter flächendeckend das schnellste Datennetz anbieten zu können ist ein Standortvorteil, wie er im Bilderbuch steht.

Daraus lassen sich wunderbar werbewirksame Überschriften ableiten:

– Analog wie digital, Herne ideal
– Hernes Verkehrsinfrastruktur ist perfekt
– Informationen, ebenso wie Güter und Personen – Herne vorbildlich vernetzt
– Herne ist schon da – analog wie digital
– An Herne führt kein Weg vorbei – analog wie digital

Superschnelles Datennetz für Herne und Wanne-Eickel (aus der WAZ Herne vom 19.02.2015)

 … weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ökologisches Engagement ausgezeichnet

Gerade in einer Stadt wie Herne, inmitten des Ballungszentrums Ruhrgebiet, kann man ökologisches Engagement gar nicht hoch genug schätzen. Ob Energieverbrauch, Lärm, Feinstaubbelastung, CO2-Emmissionen, Abfälle, Wasserverschmutzung oder die Versiegelung – alles Faktoren, die in einer Stadt wie Herne gravierenden Handlungsbedarf fordern.

Leider verbunden mit Kosten, die zu Zeiten anhaltenden Strukturwandels nicht leicht zu stemmen sind.… weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar