Mondpalast in Wanne und Schloss-Hotel in Herne

Die Idee von Herrn Wennrich, ein Design-Hotel nach Herne zu holen, ist ambitioniert. Doch nur so kann es gehen, wenn Herne das Image der grauen Maus im Revier loswerden will. Wenn dem Mondpalast in Wanne das Schloss-Hotel am Schloss Strünkede folgt, sind wir auf einem guten Weg. Die Akademie Mont-Cenis dürfte in Herne für Designfragen schon mal die Marschrichtung vorgegeben haben.

Die Lage am Schloss Strünkede dürfte der Namensgebung Vorschub leisten und damit nicht unwesentlich der Realisierung eines besonderen Hotels behilflich sein.

Herne erhält neuen Schwung in der Frage der Hotelansiedlung (Artikel in der WAZ Herne vom 18.02.2015)

Schließlich wird das Ruhrgebiet als Reiseziel immer beliebter (Artikel in der WAZ vom 21.02.2015)

Von Herne, im Herzen des Reviers, sind sämtliche Kulturstätten am schnellsten zu erreichen. Graf Reisen übernimmt den kulturbus.ruhr und die Ruhrgebietstouristen sind bestens versorgt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.