Allerbeste Nachrichten – Fortsetzung

Herne wird Hochschulstandort  (WAZ Herne vom 3.03.15)

Die allerbesten Nachrichten setzen sich fort. Doch wie schon in dem Artikel beschrieben, können die bisherigen Projekte nur Symbolcharakter haben. Um Herne wirklich als Hochschulstandort bezeichnen zu können, bedarf es einer größeren Einrichtung.

Herne ist bisher bei der Vergabe von Hochschulstandorten im Revier nicht berücksichtigt worden. Gerade einer strukturschwachen Stadt wie Herne würde solch eine Ansiedlung neue Impulse geben. Hier gibt es einiges aufzuholen und gut zu machen. Hoffen wir, nachdem die ersten Spuren nach Herne gelegt sind, dass Herne eine Hochschule mit entsprechenden Kapazitäten erhält. Herne ist eine sehr kompakte Stadt, in der der Strukturwandel schwierig ist – mit einem Hochschul-Campus wird er möglich.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.